Startseite
  Archiv
  ~ gereist
  ~ gelacht
  ~ geliebt
  ~ gehasst
  ~ gegessen
  ~ gehört
  ~ gesehen
  Familie
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Fini

http://myblog.de/schweinchen2000

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Freitag, der 13.

Ja, heute ist Freitag, der 13.11.2009.

Kein besonderes Datum für uns. Aber ich habe ein bisschen Zeit und will mal wieder was schreiben.

Das Schweinchen geht inzwischen in die 4. Klasse und ist in der Schule unkompliziert. Sie macht ihre Sache sehr gut und es gibt keinen Grund zur Klage.
Im Oktober haben sie ihre erste Klassenfahrt nach Heiligensee ins Schullandheim gemacht und es hat ihr seeeehr gut gefallen.

Unseren Laden gibt es auch noch und es ist immer noch spannend zu sehen, was die Leute alles bringen.

Der Rübe geht es auch prächtig. Im Moment wechselt sie wieder die Fellfarbe und ist nicht mehr grau, sondern fast weiß. Wir haben sie während der Sommerferien in den Laden gebracht, da wir auch im Urlaub waren. Da hat sie genug Abwechslung und ist nicht allein.

Während der Oktoberferien war das Schweinchen wieder bei ihrem Papa und ihrer... tataaaaa... kleinen Schwester!
Ihr Papa hat im Juli mit seiner Freundin ein Kind bekommen und das Schweinchen ist ganz verrückt nach der Kleinen, die übrigens wie ihr Geburtsmonat heißt.

Ich habe die Zeit genutzt und war mit Omi und Annett in London.
Annett hatte im Oktober ihren 30. Geburtstag und die Familie hat ihr diese Reise geschenkt. War wirklich toll und wir wollen wieder hin... irgendwann.
Die London-Überraschung war übrigens auch das, was ich im letzten Beitrag erwähnte. Aber das konnte ich nicht schreiben, da man ja nicht weiß, wer von der buckligen Verwandschaft so mitliest.

Papsi hat sich in dieser Zeit von seinen Eltern verwöhnen lassen. Er war während der Ferien bei ihnen und hat die Ruhe genossen.

Zum Schluss noch was Trauriges - Oma Inge ist gestorben.
Letzten Freitag und am Dienstag war in RT die Beerdigung. Das Schweinchen war nicht mit. Sie wollte lieber zu Oma und Opa, was ich auch verstehen kann.
War 'ne ganz schöne Fahrerei, aber was solls. Jetzt hat die Oma endlich ihre Ruhe. Hat sie sich echt verdient nach den ganzen schweren Jahren mit der Krankheit.

Heute fahren wir nach L zu Omi. Morgen feiern wir den Geburtstag von Opa Thomas, der ja am 11.11. 60 geworden ist.

Ansonsten nicht viel Neues hier bei uns. Alle sind gesund uns munter. Die Schweinegrippe hat uns (noch) nicht dahin gerafft, obwohl es hier zur Zeit ganz schön dramatisiert wird.

Für heute genug... bis bald!
13.11.09 12:35


Werbung





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung